Leben mit Kultur

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem aktuellen Stand.
Verpassen Sie keinen Video-Blog, keinen Kultur-Tipp und keine Backstage-Information.

Hier können Sie sich anmelden: abo.lebenmitkultur.ch

Ortsmuseum: Dino Larese

Lehrer, Kulturförderer und Autor

Dino Larese ist 1914 in Italien geboren und vor 20 Jahren in Amriswil gestorben. Dank seiner grossartigen Arbeit als Kulturförderer wurde er von den Amriswilerinnen und Amriswilern zum Ehrenbürger gewählt. Dino Larese hat viel für Amriswil und die Kultur in der weiteren Region getan und gilt gemäss Wikipedia als einer der wichtigsten Kulturschaffenden des Bodenseeraums. Neben seinem Beruf als Primarlehrer und seiner Arbeit als Kulturförderer, war Larese auch Autor. Er schrieb rund 150 Bücher und Schriften. Er gründete und veranstaltete die Tagungen der Akademie Amriswil, an denen unter anderem Thomas Mann, Martin Heidegger und Carl Orff teilnahmen. Die 1994 gegründete Dino-Larese-Stiftung hat den Nachlass des Autors 2007 zunächst als Dauerleihgabe, 2011 inklusive Urheberrechte als Schenkung dem Staatsarchiv Thurgau übergeben. Im Ortsmuseum Amriswil gibt es immer noch eine Ausstellung, die Dino Lareses Werk ehrt und der Nachwelt seine Geschichte erzählt. Eugen Fahrni, Präsident des Ortsmuseums Amriswil, erzählt im aktuellen Video-Blog über Dino, den er persönlich kannte.

ortsmuseum-amriswil.ch/

Diesen Video-Blog kostenlos abonnieren: abo.lebenmitkultur.ch/